Translate - traducir - übersetzen

Montag, 30. November 2015

06. Aug. 2015 - Watson Lake erreicht, auf dem Weg nach Whitehorse

06. Aug. 2015 - Watson Lake erreicht, auf dem Weg nach Whitehorse
Wir haben das Yukon Territory erreicht. Nach dem obligatorischen Besuch des „sign post“ vor dem Visitor Center - hier hängen unzählige Ortsschilder, Nummernschilder und sonstige Verewigungen, sind wir auf dem Alaska-Highway weiter Richtung Whitehorse unterwegs. Machen natürlich links und rechts Abbieger, wie z.B nach Carcross. Die bisher erlebte Einsamkeit schlägt sich in den Nachtplätzen nieder. Entweder wild, was hier für bis zu hundert Tage explizit erlaubt ist, oder auf Yukon Campgrounds, einfachen Sites mit Self-Registration für umgerechnet 8 Euro pro Nacht. Unser Plan: Alles in der Metropole Whitehorse aufüllen. Diesel fassen und dann bis zur Alaska-Grenze zu den Kluane Eisfeldern. Es sind mit die Größten der Welt. Internet ist hier dünn, deswegen erstmal keine Bilderserie. Das Bild zeigt unseren Nachtplatz vorgestern. Kurzer Schotterpfad zu einer eingestürzten Brücke. Das Bild zeigt die Sonne in den Bergspitzen und zwar abends um 22.30 Uhr. Es wird einfach nicht dunkel!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo lieber Blog Leser von den World-Exlporern.
Danke für deinen Kommentar. Er wird von uns freigeschaltet.... sobald wir wieder eine Internetverbindung haben. Beim "exploren" ....gibt es das nicht so oft ! Nutze als Profil: ANONYMOUS, gib aber doch deinen Namen ein, damit wir wissen,wer geschrieben hat!
Sei geduldig!
Danke,
Daggi undManni