Translate - traducir - übersetzen

Montag, 30. November 2015

10. Okt. 2015 - Public Land - so was gibt es nicht in Deutschland!

10. Okt. 2015 - Public Land - so was gibt es nicht in Deutschland!
Über Rangely die Co 139 "scienic road" nach Fruita. Weiter auf der I70 bis zur UT 128 in Utah. Eine der schönsten Straßen durch "Canyon Land". Endet in Moab City. Arches und Canyonlands National Parks. Sehr beeindruckend! Auf dem Weg zum Arches Nationalpark, nahe der Grenze zu Utah, fahren wir vom Interstate Highway direkt in ein Gebiet, das als "YOUR LAND" ausgewiesen ist. Oft sind solche Gebiete landschaftlich reizvollen Nationalparks vorgelagert. Was bedeutet dies? Ganz einfach: „feel free to do wat you want“. In unserem Fall waren einfache Campsites ausgewiesen, ohne Kosten, aber mit dem allgegenwärtigen Plumsklo. Es gibt Trails zum Wandern, Motocross fahren. Quad’s und ATV's brummen durch die Canyon-Landschaft. Ebenso wird mit dem Pferd geritten, Mountainbike gefahren und halt gecampt. Mit Zelt oder Wohnmobil. Immer den Haushalt komplett dabei. Die Ami's sind Weltmeister im campen. Ok, das alles kostet nicht's. Es gibt nur wenige Regeln, z.B. für das geliebte Feuermachen, oder ob die Fahrzeuge "streetlegal" oder nicht sein müssen. Müssen sie in unserem Gebiet nicht. Also runter vom Hänger oder Pick-up. Schmeiß die Mühle an, „have fun!“ Und das in einem Gebiet, na ja so groß wie der Kreis Karlsruhe-Land. Es gibt absolut keinen Stress bei dieser Nutzung. Du winkst dem Zweitakt-Crosser kurz zu. Der geht kurz vom Gas, um bei der Vorbeifahrt die Staubfahne zu minimieren. Alles gut ! Das können sie hier: Toleranz und Akzeptanz für das, was du hier im Public Land tun willst. Wir sind integriert und akzeptiert. „The bloody germans“. Yeah, das macht Laune! - Public Land...... Frau Merkel..... will ich auch! Vielleicht statt Truppenübungsplätze? Public Land. Haben wir oft explored. War immer ein Erlebnis!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo lieber Blog Leser von den World-Exlporern.
Danke für deinen Kommentar. Er wird von uns freigeschaltet.... sobald wir wieder eine Internetverbindung haben. Beim "exploren" ....gibt es das nicht so oft ! Nutze als Profil: ANONYMOUS, gib aber doch deinen Namen ein, damit wir wissen,wer geschrieben hat!
Sei geduldig!
Danke,
Daggi undManni