Translate - traducir - übersetzen

Dienstag, 5. Januar 2016

San Basilio: drei Nächte Strandcamp, viele Stunde Angeln, faulenzen, spielen..


Wir fahren bei Km 49 voll ins Gelände. Eine harte Stunde Pistenfahrt später, stehen wir an „unserem“ Traumstrand,den wir schon Wochen zuvor „für uns“ entdeckt hatten. Florian „trägt“ den „Leihkarren“ über Stock und Stein, eine Piste die eigentlich nur mit einem Allradler zu bewältigen ist!
Belohnt werden wir mit eine Platz am Meer in der ersten Reihe. Campsetup, Feuer machen, Bier und Tequila raus, Silvester wird so gebührend gefeiert. Selbst Feuerwerk haben wir aus La Paz mitgebracht !...leider schlägt der „outdoorrhytmus“ zu....und wir schlummern so gegen 22.30Uhr ….!
Die nächsten zwei Tage verbringen wir mit Schnorcheln, Fischen (außer einem Kugelfisch leider kein Erfolg),Wandern und Faulenzen!
die Zufahrt zum Strand "san Basilio"

Unser Camp am Strand: die Eimer sind Sitzplätze !

Abends am Feuer: Florian stellt sich als "Feuermaster" heraus!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo lieber Blog Leser von den World-Exlporern.
Danke für deinen Kommentar. Er wird von uns freigeschaltet.... sobald wir wieder eine Internetverbindung haben. Beim "exploren" ....gibt es das nicht so oft ! Nutze als Profil: ANONYMOUS, gib aber doch deinen Namen ein, damit wir wissen,wer geschrieben hat!
Sei geduldig!
Danke,
Daggi undManni