Translate - traducir - übersetzen

Dienstag, 5. Januar 2016

Nach Loreto auf die Piste.....zum Pazific !!


Florian will unbedingt, nachdem seine Bemühungen ein Moto Cross Mopped zu leihen gescheitert sind, wenigstens das Leihauto, ein „biederen“ na, ja Opel Kadett gleichen Karren, auf seine Offroad Tauglichkeit prüfen. Wir fahren also auf übelster Piste ca. 80km (5´h !) bis nach San Isidrio, und dann weiter an den ersten Abzweig zum Pazific. Wir kommen tatsächlich ohne Schaden an, obwohl uns alle entgegenkommende Fahrzeuge, (alles astreine Allradler..) für bekloppt erklären!
Dort fahren wir wieder über den weichen Strand an einen von uns gewählten Campspot und bauen unser Camp auf. Diesmal wollen wir trotz reichlich Treibholz kein Abendfeuer machen...da wir schon komplett von den zurückliegenden Abenden„verräuchert“ sind, sowohl Auto wie Klamotten.
Kurz nach Einbruch der Dunkelheit fährt ein Polizeipickup am Strand vor, hält bei uns! Der Polizist erklärt uns, alles gut, er sorgt für unsere Sicherheit, indem er nachts hier ab und zu Patrouille fährt, aber: wir sollen doch bitte ein ordentliches Feuer machen !!! Zu unserer Sicherheit, da hier echt große und gefährliche Coyoten ihr Unwesen treiben. Kurzerhand sammelt er Treibholz, holt eine Flasche Motoröl aus dem Pickup, schüttet diese über das Holz und entzündet es... Viva Mexico !
Noch nie sind wir beim wild campen.."zum Feuer machen gezwungen“ worden.
Am nächsten Morgen verabschiedet sich „unser“ Polizist von uns, nicht ohne uns einen kleinen Spanisch Kurs zu geben...und mit der „lustigen“ Androhung, Lukas zu verhaften, als er mitbekommt, das er der „Amigo“ von Johanna ist....und die in einem Zelt unverheiratet schlafen.
Als Deutsche genießen wir hier absolutes wohlwollen....skurillerweise auch wegen Adolf Hitler....
der von Ihm als „intelligenter“ Führer fast „verehrt“ wird. Unser Polizist erzählt stolz, das er eine Hitler Büste in seiner Wohnung hat.....
Johanna´s Geburtstagstisch!!! Highlight: 8 Liter Wasser!!

"Unser" Polizist!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo lieber Blog Leser von den World-Exlporern.
Danke für deinen Kommentar. Er wird von uns freigeschaltet.... sobald wir wieder eine Internetverbindung haben. Beim "exploren" ....gibt es das nicht so oft ! Nutze als Profil: ANONYMOUS, gib aber doch deinen Namen ein, damit wir wissen,wer geschrieben hat!
Sei geduldig!
Danke,
Daggi undManni